Gemeinde Horgau

Seitenbereiche

Volltextsuche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Rathaus & Service

Rathaus Aktuell

Wiederinbetriebnahme älterer Holzfeuerungsanlagen

Ein vorübergehender Notbetrieb von September 2022 bis August 2023 stillgelegter Holzöfen soll zur Gaseinsparung beitragen.

Mit Blick auf eine mögliche Gasmangellage in der kommenden Heizperiode hat das Landratsamt Augsburg am 25. August 2022 eine Allgemeinverfügung zur befristeten Wiederinbetriebnahme privater Holzfeueranlagen erlassen. Mit dieser Maßnahme können Ausnahmezulassungen erteilt und zeitintensive Einzelfallentscheidungen vermieden werden. Kamine und Kachelöfen, die nur einen Raum beheizen oder zentrale Heizungsanlagen, die nach den Vorgaben der 1. Bundes-Immissionsschutzverordnung (1. BImSchV) bereits außer Betrieb genommen, aber noch nicht abgebaut wurden, können für eine Übergangszeit im Notfall wieder genutzt werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Anlagen den Betrieb einer vorhandenen Gasheizung ganz oder teilweise ersetzen.

Die Allgemeinverfügung und Formulare zum Vorhalten einer Heizungsanlage für feste Brennstoffe für den Notbetrieb, können auf der Internetseite des Landratsamts unter www.landkreis-augsburg.de/feuerungsanlagen abgerufen werden.