Gemeinde Horgau

Seitenbereiche

Volltextsuche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Rathaus & Service

Rathaus Aktuell

Breitbandausbau beginnt mit Tiefbauarbeiten

Die Telekom wird Anfang Februar (je nach Witterung) mit der Verlegung der neuen Glasfaserleitungen in Horgau beginnen. Die Baumaßnahmen starten voraussichtlich in der Greuter Straße (ab Einmündung Kirchstraße Richtung Norden), Grottenberg und Auerbacher Straße. Zum Großteil werden die Leitungen in die Gehwege eingebracht. Zeitgleich baut das Unternehmen die erforderliche Übertragungstechnik auf, etwa neue Verteiler am Straßenrand. Die Erschließung der einzelnen Grundstücke und Gebäude wird das beauftragte Bauunternehmen teilweise sofort und den Rest am Ende der Baumaßnahme vornehmen. Der Grundstücks- bzw. Gebäudeanschluss erfolgt selbstverständlich in Absprache mit dem Eigentümer. Mit einer Störung des vorhandenen Kupfer-Telekommunikationsnetzes ist grundsätzlich nicht zu rechnen.

Womit müssen Sie jetzt rechnen
Dass der Ausbau nicht völlig spurlos ablaufen kann sollte verständlich sein. So müssen Sie während der Ausbauphase mit Behinderungen durch Bauarbeiten rechnen. Da es sich bei der neuen Technik um eine komplett neue eigenständige Leitung handelt, muss diese auch mit entsprechenden Maßnahmen verlegt werden. Es sind Tiefbauarbeiten und Wiederherstellungsmaßnahmen erforderlich. Eine kurzfristige Behinderung der Grundstückszufahrt oder Parkmöglichkeit kann nicht ausgeschlossen werden. In manchen Fällen wird es ratsam sein mit dem Bauunternehmen vor Ort Kontakt aufzunehmen um Behinderungen der Baumaßnahmen zu vermeiden oder eventuell auftretende Einschränkungen vorab zu klären.

Rückfragen und Informationen
Weitere Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie auf dieser Homepage (hier erhalten sie weitere Informationen zum Breitbandausbau). Fragen zum Breitbandausbau beantwortet Ihnen gerne Ihre Gemeindeverwaltung, Herr Gewitsch,  Telefon 08294/8040-16.