Gemeinde Horgau

Seitenbereiche

Volltextsuche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Rathaus & Service

Suchmaschine

Suche auf der Seite der Gemeinde Horgau

Mit der Suchfunktion bietet die Gemeinde Horgau den Besuchern der Webseite eine komfortable Möglichkeit, gesuchte Begriffe direkt zu finden.

Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 630 für lpf6fud8ocgwj7''. (0.05 Sekunden)

Gemeinde Horgau | Mitglieder |  
fünf Parteien und Vereinigungen zusammen: Zusammensetzung des Gemeinderats Dördelmann, Anja Frau Anja Dördelmann Frau Anja Dördelmann Bieselbach Am Brunnacker 6 86497 Horgau E-Mail schreiben Fraktion: Bündnis Umwelt Hildensperger, Martin Herr Martin Hildensperger Fraktion: BV Holland, Johannes Herr Johannes Holland Herr Johannes Holland Horgauergreut
Indiziert am: 19.09.2020 um 13:44:09 Uhr
Dokumententyp: MITGLIEDER
https://www.horgau.de/de/rathaus-service/gemeinderat/mitglieder

Gemeinde Horgau | Aktuelles & Bekanntmachungen |  
für unangemeldeten Parteiverkehr geschlossen unangemeldeten Parteiverkehr geschlossen Artikel vom 07.12.2020 Artikel weiterlesen Einträge insgesamt: 6 1    |    2        »        diese Seite drucken zum Seitenanfang Gemeinde Horgau Martinsplatz 1 86497 Horgau Tel.: 08294 8040-0 Fax: 08294 8040-30 E-Mail
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:34 Uhr
Dokumententyp: AKTUELLES-BEKANNTMACHUNGEN
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/aktuelles-bekanntmachungen

Gemeinde Horgau | Anfahrt |  
: Ab dem westlichen Stadtrand von Augsburg auf der B 300 bis zur Ampel am Vogelsang fahren, dann halbrechts auf die St 2510 abbiegen, nach ca. 10 km erreicht man Horgau. Von Ulm - Richtung Augsburg: Ab dem östlichen Stadtrand von Ulm über B 10 und St 2510 kommt man über Zusmarshausen nach Horgau.   Autobahn 8 Sie erreichen uns am
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:43 Uhr
Dokumententyp: ANFAHRT
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/anfahrt

Gemeinde Horgau | Im Gemeindegebiet Horgau |  
: Beispielrechnung 1 (fiktive Schätzung): Gesamtkosten inkl. Pflasterung 2.000.000,00 € abzügl. Zuschuss Dorferneuerung 30,00% 600.000,00 € verbleiben 1.400.000,00 € Kostenanteil Anlieger 30 % 420.000,00 € umlegbare Fläche : 110.000 qm = 3,82 €/qm Grundstück 1.000 qm x Nutzungsfaktor (i. d. R. 1,3) = 1.300 qm x 3,82 = 4.966,00 € Beispielrechnung 2 (fiktive Schätzung): Gesamtkosten inkl. Pflasterung 3.000.000,00 € abzügl. Zuschuss Dorferneuerung 20,00% 600.000,00 € verbleiben 2.400.000,00 € Kostenanteil Anlieger 40 % 960.000,00 € umlegbare Fläche : 110.000 qm = 8,73 €/qm Grundstück 1.000 qm x Nutzungsfaktor (
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:34 Uhr
Dokumententyp: IM-GEMEINDEGEBIET-HORGAU
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/dorferneuerung/im-gemeindegebiet-hor...

Gemeinde Horgau | Feuerwehr |  
Feuerwehrhäusern untergebracht ist. Diese Ausrüstung dient in erster Linie dazu, vor Gefahren des Feuerwehrdienstes bei Ausbildung, Übung und Einsatz zu schützen. Darüber hinaus kommen auch Kommunikationssysteme wie das BOS-Funksystem und Alarmierungsgeräte zum Einsatz. Somit verfügt die Gemeinde Horgau über: Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 THL (FF Horgau) Versorgungs-LKW (FF
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:34 Uhr
Dokumententyp: FEUERWEHR
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/feuerwehr

Gemeinde Horgau | Fotogalerie |  
. Zum Fotoalbum Falls Sie die Bilder im HTML-Format anschauen wollen Die Fotoalben in der Übersicht: Historisches Album (15) Dieses Fotoalbum enthält historische Fotos der Gemeinde Horgau mit allen Ortsteilen Impressionen (8) diese Seite drucken zum Seitenanfang Gemeinde Horgau Martinsplatz 1 86497 Horgau Tel.: 08294 8040-0
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:35 Uhr
Dokumententyp: FOTOGALERIE
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/fotogalerie

Gemeinde Horgau | Aus der Geschichte |  
Gegenstände aus der Bronzezeit wurden gefunden. Grabhügel der Kelten (ca. 1. Jahrt. v. Chr.) und Raststätten an der Römerstraße Via Julia zeigen, dass die Gegend um Horgau schon damals bevölkert gewesen sein muss. Das Martins-Patrozinium der Horgauer Pfarrkirche lässt auf eine sehr zeitige Christianisierung heidnischer Germanen Ende des 8. Jahrh. n.
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:33 Uhr
Dokumententyp: AUS-DER-GESCHICHTE
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/geschichte/aus-der-geschichte

Gemeinde Horgau | Ereignisübersicht |  
. Jahrt. v. Chr.     Zeit der Kelten - bis heute sind Grabhügel beim Bahnhof Horgau zu sehen 1. Jahrh. n. Chr.      Die römische Heerstraße von Augsburg zum Rhein durchquert das Horgauer Becken 8. Jahrh.     Christianisierung der heidnischen Germanen 9. Jahrh.     Bischöfliche Forsthöfe in Schäfstoß und Lindgraben 12. Jahrh.      1146 erste
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:39 Uhr
Dokumententyp: EREIGNISUEBERSICHT
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/geschichte/ereignisuebersicht

Gemeinde Horgau | Horgau |  
. Martin war einer der beliebtesten Heiligen der fränkischen Herrscher. Vielleicht darf man aus diesem frühen Martins-Patrozinium auch auf eine sehr zeitige Christianisierung heidnischer Germanen Ende des 8. Jahrhunderts hier in unserem Rothtal schließen. Um diese Zeit, also vor rund elfhundert Jahren, festigte sich auch das Bistum
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:33 Uhr
Dokumententyp: HORGAU
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/geschichte/horgau

Gemeinde Horgau | Schäfstoß |  
ist ein Weiler, der am östlichen Rand des Rothtals liegt, nahe der B 10.  Vermutlich haben hier schon zur Mittelsteinzeit, also vor rund 5.000 Jahren, Menschen gelebt, wie aus Grabungen in benachbarten Hügeln geschlossen werden kann. Spätere Hügel stammen aus der Hallstadtzeit, also dem 8. bis 5. Jahrhundert v. Chr. Der heutige
Indiziert am: 19.01.2021 um 15:25:52 Uhr
Dokumententyp: SCHAEFSTOSS
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/geschichte/schaefstoss

  |  1   |   2   |   3   |   4   |   5    |  Vorwärts